Mitmachen - als Verein oder Projekt

Wollen Sie...

2Carlo-Schein... einen Verein oder ein Projekt Ihrer Wahl finanziell unterstützen?

Sozusagen "im Nebenbei" profitieren Vereine und allgemeinnützige Projekte der Region von der Verwendung unseres Regionalgeldes CARLO - beispielsweise Kindergärten, Schulen, Naturschutzverein (→ Förderprojekte).

Das Förderprojekt wählen Sie aus, wenn Sie Euro im Verhältnis 1:1 in CARLO umtauschen. Dann fließt dem ausgewählten Verein / Projekt von jedem getauschten CARLO eine Spende von 3% zu! Mit  den CARLO kaufen Sie ein, im selben Wert wie mit Euro.

 

... für den Verein, in dem Sie Mitglied sind, zusätzliche Spenden generieren?

Informieren sie Ihren Vorstand, Ihre Mitglieder über folgende Möglichkeit: Die Mitglieder Ihres Vereins tauschen vermehrt Euro in CARLO -  im Verhältnis 1:1, kostenfrei - und wählen Ihren Verein als Förderprojekt aus. Damit erhöht sich der Spendenbetrag (Förderbeitrag) für Ihren Verein, denn von jedem getauschten CARLO erhält Ihr Verein eine Spende von drei Prozent!
Beispiel
Sie tauschen an einer Carlo-Ausgabestelle 50 Euro gegen 50 CARLO (der Wert beim Bezahlen entspricht 50 Euro). Sie sind Mitglied im Gartenverein „Rosige Zukunft“ und möchten diesen unterstützen. Dann  entscheiden Sie,  dass 3 % der von Ihnen eingezahlten Euro, also 1,50 Euro, an den Verein „Rosige Zukunft“ weitergeleitet werden.

So einfach ist das?

Jeder, der Euros gegen CARLO tauscht, entscheidet selbst darüber, welcher Verein / welches Projekt drei Prozent der Umtauschsumme erhält. Voraussetzung: Der Verein / das Projekt nutzt der Allgemeinheit und ist als Förderprojekt bei CARLO-Regional anerkannt und angemeldet (ebenfalls kostenfrei).

Sie möchten gerne Ihren Verein / Ihr Projekt unterstützen,
aber Ihr Verein / Projekt ist nicht als Förderprojekt gelistet?

Sie können Ihren Verein / Ihr Projekt formlos bei CARLO-regional anmelden.
Voraussetzung: Der Verein / das Projekt nützt der Allgemeinheit.

Zur formlosen Anmeldung senden Sie uns eine E-Mail oder einen Brief mit Kontaktdaten und einer Kurzdarstellung des Vereins bzw. des Projektes, der / das als Förderprojekt vorgeschlagen wird.